Bildung, Beratung, Assistenz

Innovation BBA

"Die Zukunft
hängt davon ab, was wir heute machen!"

Mahatma Gandhi

Schön,

dass Sie da sind!

Ich helfe...

Fachkräften in der Eingliederungshilfe

TEILHABE

Menschen mit Unterstützungsbedarf in der Kommunikation zu fördern, anzuleiten und UK im eigenen Wirkungskreis anzubahnen.

Organisationen der Eingliederungshilfe

CHANGE

  • zukunfts- und konkurrenzfähig Teilhabe zu gestalten

  • und innerhalb von drei - fünf Jahren Unterstützte Kommunikation nachhaltig zu implementieren,

  • ohne viel Kapital investieren zu müssen.

Ämtern und gesetzlichen Betreuer*innen

BTHG

Bedarfsermittlungsgespräche so zu führen, dass Menschen mit Unterstützungsbedarf in der Kommunikation und Kognition wirklich teilhaben können.

Menschen mit Unterstützungsbedarf                                 Organisationen                                              Menschen in sozialen Berufen

sich partizipativ auf der Basis von Wissen weiterzuentwickeln in den Bereichen

Digitale Bildung, Teilhabe und Teamness.

IMG_8142.PNG
Produkte
Mädchen lesen und lachen
Anwendung

teilhaben

Menschen mit Unterstützungsbedarf in der Kommunikation und Ihre Bezugspersonen erhalten Beratung und Anleitung. Gesetzliche Betreuer*innen und Ämter erhalten Hilfestellung Bedarfsermittlungsgespräche partizipativ zu führen.

smartphone1807%252520151_edited_edited_e
Wissen

umsetzen

Teams werden befähigt Methoden der UK  anzuwenden, Menschen eine Stimme zu geben, partizipativ Prozesse zu gestalten und neue Wege zu gehen.

lächelnde Frau
Organisation

aufbauen

Organisationen werden unterstützt Fachstellen für UK aufzubauen, sowie Projekte und Strukturen nachhaltig zu implementieren.

Meine Expertenfelder...

Digitale Bildung

Teilhabe

Teamness

Unterstützte Kommunikation implementieren...

IMG_6719.PNG

Frau Müller ist in einer Organisation der Eingliederungshilfe tätig. Sie möchte gerne ein Projekt zur Unterstützten Kommunikation (UK) starten. Mitarbeitende sollen geschult werden, ein Mentor*innen-System im Sinne einer lernenden Organisation aufgebaut, die Menschen mit Teilhabe Barrieren in der Kommunikation sollen beraten werden und Hilfsmittel erhalten...

Um das Projekt zu finanzieren lädt sie Frau Sailer ein bei der Antragsformulierung zu unterstützen. In dem Prozess UK zu implementieren entwerfen die beiden mit dem Fachteam eine Konzeption, ein Schulungskonzept, legen eine Timeline und Meilensteine fest.

Frau Sailer schult die Kolleg*innen und berät die Prozessverantwortliche, die die UK Beratung führend übernehmen wird. 

In fünf Jahren haben die Menschen mit Teilhabe-Barrieren eine Beratung erhalten, haben Kommunikationsmittel für ihre Bedarfsermittlungsgespräche, sind die Kolleg*innen befähigt selbst UK in ihrem Wirkungsfeld anzubahnen, ist eine kleine Beratungsstelle aufgebaut worden, die weiterhin übergeordnet unterstützt, ist eine UK-Kultur aufgebaut worden und kleine Teil-Projekte sind umgesetzt worden.

Möchten auch Sie Unterstützte Kommunikation in Ihrer Organisation implementieren?

Stimmen von Kund*innen...

Team-Meeting

Eckhard Haußer, Kommunikationspädagoge LUK

"An Frau Sailer schätze ich ihre zutiefst humanistische Grundhaltung, die geradlinige Art, Dinge anzugehen und nach Lösungen zu suchen - ganz abgesehen von ihrer hohen Fachlichkeit, von der ich als ihr Kollege selbst viele Jahre

sehr profitiert habe."

Frau Thielen, Kfw

"Liebe Alicia du bist einfach klasse in dem was du machst. Immer super professionell und mit Leidenschaft. Es gibt wenig Menschen die mich so oft beeindruckt haben, wie du es tust. Danke für deine Arbeit!"

Anonym, Kursteilnehmer*innen

"Das Thema war sehr interessant und gut behandelt. Hätten wir noch mehr Zeit gehabt, hätten wir noch mehr Kompetenzen erworben."

"Sehr wichtiges Thema für die Ausbildung. Die Dozentin kennt sich sehr gut aus. Der Unterricht war lebendig."

"Richtig toll gemacht!"

Neue Blogbeiträge...

Kollegen arbeiten zusammen

JETZT ENTDECKEN