Team-Meeting

Herzlich Willkommen zum UK Einführungskurs!

Ich freue mich sehr auf unser Kennenlernen und darauf mich mit Ihnen auf die Reise zu machen 

Methoden der Unterstützten Kommunikation zu erkunden.

Es wäre es klasse, wenn wir etwas voneinander erfahren, ich Ihren Arbeitskontext kennenlerne, Ihre Wünsche und Erwartungen zur Unterstützten Kommunikation, damit ich im folgenden darauf eingehen kann.

Damit Sie thematische Erwartungen formulieren können, ist es hilfreich eine kleine thematische Einführung zu erhalten, an der Sie anknüpfen können.

 

Daher sehen unsere Reisevorbereitungen, wie folgt aus:

1. Kurze Einführung (UK - Warum brauchen wir das eigentlich?)

2. Organisatorisches (Wie sieht der Ablauf des Kurses aus und wie funktioniert das?)

3. 9:30 Uhr Kennenlernen 

Und die Reise kann richtig starten!

Nehmen Sie Ihr Medium für Notizen zur Hand und wir starten.

1. KURZE EINFÜHRUNG (15 Minuten)

Claudio Castaneda hat für uns eine strukturierte Zusammenfassung gestaltet:

Das Kommunikation alle betrifft, ist unbestreitbar. Dass alle, die nicht gehen können, einen Rollstuhl benötigen, wird selten hinterfragt (habe ich zumindest noch nie gehört - Sie?).

Doch bei Menschen, die nicht über Lautsprache oder nur eingeschränkt darüber kommunizieren können, wird immer wieder hinterfragt "Brauchen wir das? Verstehen wir die Person nicht auch so?"

Was denken Sie darüber? 

Möchten SIE es anderen Personen ermöglichen, genau wie jedem Menschen ohne Beeinträchtigung, zu kommunizieren? Was möchten Sie dazu gerne wissen und lernen?

Notieren Sie bitte Ihre Wünsche, Erwartungen und Fragen zur UK.

 

Somit geht es gleich mit Freude los in die Welt der Unterstützten Kommunikation!

Wie funktioniert das online?

Sie werden über den Link hier auf der Seite mit Materialien, wie Text, Bild und Video lernen. Damit das Ganze keine Einbahnstraße wird und wir gemeinsam Anwendungswissen kreieren können, treffen wir uns ergänzend im eEmpower Meeting Room über einen weiteren Link. Zudem erhalten Sie ein Workbook mit Arbeitsblättern, die Sie alleine oder gemeinsam bearbeiten können.

In unserem Meeting Room können Sie sich, wie bei Präsenzveranstaltungen auch, zu zweit oder in kleinen Gruppen unterhalten. Wie das geht erfahren Sie in folgendem Video:

2. ORGANISATORISCHER ABLAUF (10 Minuten)

Wie geht es weiter? (15 Minuten)

1. Sie schreiben auf das UK Padlet (einfach im Padlet rechts unten + Symbol klicken):

- Ihren Namen, in welchem Bereich Sie arbeiten, welche Fragen und Erwartungen Sie mitbringen

HIER geht es zum Padlet

2. Anschließend kommen Sie wieder hierher und schauen sich meine Vorstellung im Video unten an.

So lange habe ich Zeit mir Ihre Inhalte durchzulesen und diese zu berücksichtigen.

3. 9:45 Uhr: Wir treffen uns alle im Meeting Room.

HIER geht es zum Meeting Room

Für die Fleißigen: Namensgebärde schon parat?

Kein Passwort nötig - nochmal probieren!

IMG_20201027_100742.jpg
TEILHABE IST MÖGLICH.

Fundiertes Wissen sammeln und praxisnahe Ideen entwickeln.

Gemeinsam auf der Basis genauer Beobachtung mögliche Lösungswege finden.

Gemeinsam ausprobieren, Anleitung erfahren, reflektieren und weiterentwickeln.

  • Facebook

​© 2010 - 2021 Alicia Sailer

 

Besucher*innen