• Alicia Sailer

Wie lebe ich meine soziale Berufung?

Nicht nur, doch gerade in Krisenzeiten und Zeiten der Überlastung stellt sich die Frage "Wie kann ich meine soziale Berufung leben?"


Doreen Falkenthal ist sozial berufen: examinierte Krankenschwester, Sozialpädagogin, sowie Pionierin für die persönliche Weiterentwicklung von Menschen in helfenden und sozialen Berufsgruppen. Sie liebt es, Menschen zu ermächtigen, ihr Geschenk mit der Welt zu teilen und deren Herzlichkeit sinnvoll im Berufsleben einzubringen.


Deshalb habe ich sie für uns zu einem PÄDcast Interview eingeladen und etwas Inspiration abgeholt.



"Spannenderweise ist es so, dass wir Menschen in unserem Bereich, unsere Belastung gar nicht wahrnehmen, weil wir mit unseren eigenen Anforderungen unsere Grenzen ständig verschieben."


Und das ist natürlich eine Schwierigkeit: wie bemerken wir rechtzeitig unsere Belastungsgrenze, bevor wir erkranken?


In der 34. Folge des PÄDcasts finden Sie darauf mögliche Antworten.


Da Stress und Krisen gerade alle Menschen im Sozialwesen und deren Organisationen betrifft, werden weitere Blogbeiträge sich dem inhaltlich weiter annähern.


Zudem kann der Onlinekurs Teamness und gerne auch eine heilpädagogische Krisenbegleitung hilfreich sein.


Weitere Möglichkeiten der Unterstützung von Doreen sind:

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bindung