UMGANG

mit uns herausforderndem Verhalten

Menschen mit Teilhabebeeinträchtigungen und Unterstützungsbedarf

haben häufig:

- erschwerende Erfahrungen

  hinter  sich,

- Bedarf in der Unterstützung ihrer

  Kommunikation,

- Diagnosen, die sich erschwerend   auswirken,

- weitere mögliche Ursachen,

die dazu führen können, dass Verhalten gezeigt wird, das uns als professionelle Begleiterinnen und Begleiter herausfordern.

Manchmal kann es hilfreich sein eine außenstehende Person zu involvieren um gemeinsam Ursachen, Lösungen und Umgangsweisen zu finden.

sich neu begegnen

Ursachenforschung

mögliche Antworten auf Verhalten

Veränderungs-Prozess

nachhaltiges 

Wissensmanagement 

erprobte Methoden

TEILHABE IST MÖGLICH.

Fundiertes Wissen sammeln und praxisnahe Ideen entwickeln.

Gemeinsam auf der Basis genauer Beobachtung mögliche Lösungswege finden.

Gemeinsam ausprobieren, Anleitung erfahren, reflektieren und weiterentwickeln.

  • Facebook

​© 2010 - 2020 Alicia Sailer